News

Weil mehr Klinikpersonal auch besser für uns ist

haben wir die Demo für mehr Klinikpersonal, bessere Bezahlung, bessere Arbeitsbedingungen, etc. unterstützt. Und natürlich auch aus Solidarität mit den Menschen, die in den Krankenhäusern arbeiten.

Fürther Sozialforum mit dem Banner für Solidarität mit dem protestierenden Klinikpersonal vor dem Klinikum
Stephan Stadlbauer hat für uns gesprochen, wir haben schließlich auch das Risiko, mal im Krankenhaus zu landen. Und wenn dort der Stress so groß ist, dass nicht mal mehr zum Putzen die Zeit bleibt, dann ist das echt lebensgefährlich. Laut einer Studie vom „Europäischen Zentrum für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC)“ gibt es jährlich ca. 15 000 Todesfälle durch Bakterien in deutschen Krankenhäusern, davon sind mindestens 5000 durch bessere Hygiene zu vermeiden (mehr dazu gibt es HIER) Fürs Putzen langt die Zeit aber nicht. Sie langt ja nicht mal dafür, die Azubis richtig auszubilden, wie eine Auszubildende erzählte.  Sie werden behandelt wie fertig ausgebildetes Personal und machen schon mal eine halbe Station allein, ohne dass ihnen jemand zeigt, wie das geht.

Teilnehmer des Fürther Sozialforums am Ende des Demonstratrionszuges mit ihrem Banner
Die Personaldecke ist inzwischen so dünn, dass manche ihren freien Tag nur noch vom Hörensagen kennen. Logischerweise möchte so einen Beruf auch kein Mensch lernen, so dass die Nachwuchssorgen immer größer werden. Verständlich ist das: Wer möchte schon eine Ausbildung machen, wenn er oder sie weiß, dass mit 50 die EU-Rente winkt, weil man sich krummgebuckelt hat, wenn man nur Teilzeit arbeiten kann und dann mit Überstunden doch wieder Vollzeit hat, dafür dann aber so wenig verdient, dass es im Alter in die Grundsicherung geht, und wenn die Aussichten, dass etwas besser wird, dank der Privatisierungsanfälle unserer Regierung auch nicht sonderlich groß sind.

Kundgebung mit einem Banner von ver.di für Entlastung des Krankenhauspersonals
Wir wünschen uns, dass die Demos und die Unterschriftenaktion etwas bewirken. Das Klinikpersonal ist jedenfalls entschlossen, auch zu streiken, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden.

Kundgebung mit Bannern von ver.di und Fürther Sozialforum
Auch die FN hat darüber berichtet, HIER der Link zum nachlesen.

Demonstration für mehr Klinikpersonal mit den Bannern von ver.di und Fürther Sozialforum

More from News

Auch Fürth blickt nach Griechenland

Demonstranten forderten Solidarität — Zwei Griechen hoffen auf den Euro Das Schicksal Griechenlands hält ganz Europa in Atem. In Fürth haben Sozialforum und Linkspartei am Freitag, den 03.07.2015 für ein „Nein“ der Griechen beim Referendum an diesem Sonntag (05.07.2015) demonstriert. … weiterlesen

Ringen um den Fürther Wochenmarkt geht in die heiße Phase

Grundsatzbeschluss soll die Standortsuche auf Adenaueranlage und Bahnhofplatz beschränken — Neues Gutachten wird heftig kritisiert.   Die erste wichtige Entscheidung auf dem lokalpolitischen Parkett im neuen Jahr wird angebahnt – und es ist gleich eine mit Brisanz: Wo soll künftig … weiterlesen

Aufruf zur Demonstration

Demonstration am 18. Oktober Für den 18. Oktober 2014 ruft das Sozialforum Fürth, zusammen mit vielen anderen Gruppierungen, Organisationen und Einzelpersonen zu einer Demonstration für eine sozial gerechte Stadtpolitik, gegen Fahrpreiserhöhungen und Mietenwahnsinn auf. Armut und soziale Ungerechtigkeit existieren real … weiterlesen