Kundgebung zur Erinnerung an die im Nazionalsozialismus ermordeten Sinti und Roma

Der 2. August ist der europäische Gedenktag an die Vernichtung der Sinti und Roma während der Zeti des Nationalsozialismus. Niklas Haupt vom Bündnis gegen Rechts erzählte von den ermordeten Sinti aus Fürth und holte sie damit aus der Anonymität.

Für den Verband der Sinti und Roma sprach Serenada Schneeberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Captcha eingeben! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.